Ansprechpartner Jobs + Praktika

Jan Hedemann

Jan Hedemann

+49 40 - 480009 - 0

E-Mail

Nachhaltige Zukunft aktiv mit gestalten

Nachhaltige Zukunft aktiv mit gestalten

Du möchtest eine nachhaltige Wirtschaftsweise aktiv mitgestalten?
Dann bewirb Dich bei uns!

Ausbildung zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler (MATSE) (m/w/d)

Ausbildung zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler (MATSE) (m/w/d)

We enable sustainable production. That is our passion!

Unsere Vision ist es, eine nachhaltige Produktion für jedes Unternehmen möglich zu machen. Deshalb beraten wir schon seit 1992 jene Firmen, die durch Umweltschutz und Ressourceneinsparungen ihre Produkte und Prozesse optimieren wollen, und entwickeln die dazu passende Software. Dies hat dazu beigetragen, dass ifu Hamburg eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich von Software für Stoff- und Energieflussanalyen ist.

Und als Tochter der iPoint-systems gmbh arbeiten wir zudem schwerpunktmäßig an der Verschmelzung der Themen Compliance, Ökobilanzierung und Industrie 4.0.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir Dich zum 01.08.2021 als Auszubildenden zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler (m/w/d) in unserem Programmierer-Team.

Deine Aufgaben:

  • Mitarbeit in unserem Software-Entwicklungsteam
  • Anwendung und Weiterentwicklung unserer selbst entwickelten Stoffstromanalyse und -simulationswerkzeuge
  • Unterstützung bei Software-Anwendungstests
  • Interne Software-Lösungen betreuen und weiterentwickeln
  • Mitarbeit im Helpdesk (Endkunden-Support) für unsere Software-Produkte sowie bei Kundenprojekten

Du solltest mitbringen:

  • Abitur oder einen vergleichbaren Abschluss, Interesse an Mathematik
  • Sichere Englisch-Kenntnisse
  • Erfahrungen mit Software-Entwicklung (Arbeitsproben sind erwünscht)
  • Teamfähigkeit und freundliches Auftreten
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung
  • Interesse und Spaß am Umgang mit Technik

Wir bieten dir:

  • Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem sehr guten Arbeitsklima
  • Eine sehr schnelle Einbindung in die produktive Praxis (training on the job)
  • Eigenverantwortliches Arbeiten schon im ersten Ausbildungsjahr
  • Arbeiten in einem agilen Team nach der Scrum-Methode
  • Praxis in den Programmiersprachen C# im Backend und Typescript im Frontend
  • Bei entsprechenden Leistungen in der Ausbildung streben wir die Übernahme in eine feste Anstellung an

Und zusätzlich:

  • Die Möglichkeit, mit Deiner Arbeit etwas Gutes zu tun
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Wöchentlich frisches Obst & Milch vom Biolieferanten
  • Tolle Lage direkt gegenüber vom Bhf. Altona
  • Auf Wunsch bieten wir ein Nahverkehrsticket (HVV Proficard) oder Job-Bike Leasing an





    Haben wir dein Interesse geweckt?

    Konnten wir Dein Interesse wecken? Dann sende Deine Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an Anna Bicker (bewerbung(at)ifu.com).

    Innovative Software entwickeln! Klimaschutz fördern!

    Rebecca Brandt

    "Die Kombination aus Nachhaltigkeit und IT ist ein spannender Markt mit viel Potenzial. Jeder bei uns im Kundenteam möchte mit seiner Arbeit etwas bewegen, bringt eigene Ideen ein und ist offen für Neues. Die Arbeit in diesem motivierten und innovativen Team macht einfach Spaß."

    Rebecca Cordeiro, Marketing Managerin bei ifu Hamburg

    Matthias Mäusbacher, Softwareentwickler bei ifu Hamburg

    „Durch meine Arbeit in einem motivierten Team und die agile Softwareentwicklung ergeben sich für mich viele Möglichkeiten, auch neue Ideen einzubringen. Außerdem ist es ein sehr spannendes und dynamisches Arbeitsfeld, da wir uns auch in der Softwareentwicklung mit aktuellen Fragen zum Umwelt- und Ressourcenschutz befassen.“  

    Matthias Mäusbacher, Softwareentwickler bei ifu Hamburg

    ifu Expert News

    Monthly whitepaper, best practice examples etc. on sustainable production