Ansprechpartner Umberto

Johann Peters

Johann Peters

49-40-480009-17

E-Mail

Ökobilanz Software - Umberto LCA+

Ökobilanz Software - Umberto LCA+

Eine der führenden Softwarelösungen für Ökobilanzen und Nachhaltigkeit

Mit Umberto LCA+ erstellen Sie schnell und komfortabel:

  • CO2-Bilanzen
  • Ökobilanzen
  • Life Cycle Costing 
  • Umweltproduktdeklarationen
Jetzt kostenfrei testen

Verbessern Sie Ihre Ökobilanz

Eine Ökobilanz (LCA), auch Lebenszyklusanalyse genannt, ist ein wirkungsvolles Werkzeug, um die Umweltbilanz Ihrer Produkte zu verbessern. Wir beraten Sie gern, wie unsere Ökobilanz Software die Analyse der Umweltwirkungen Ihrer Produkte nachhaltig unterstützen kann.

Highlights von Umberto LCA+

Ökobilanzen mit integrierter Kostenbetrachtung

Überzeugen Sie Ihr Management, indem Sie konkrete Aussagen treffen können, welche Auswirkung die Maßnahme zur Verbesserung der Ökobilanz auf die Kosten des Produktes hat.

Umberto LCA+ ist die Ökobilanz Software mit der umfassendsten integrierten Kostenbetrachtung (u.a. durch Life Cycle Costing). Dies ermöglicht Ihnen eine Erstellung von unterschiedlichen Szenarien hinsichtlich Technologie-, Gesetzes-, Markt-, Preis- und Nachfrageentwicklung in Bezug auf Kosten und Umweltkriterien.

Somit schaffen Sie nicht nur nachhaltige sondern auch kosteneffiziente Produkte.

Integration von vorhandenen Primärdaten aus Excel

Sie haben bereits Daten für Ihre Ökobilanz in Microsoft Excel gesammelt? Wunderbar, damit haben Sie die Basis schon einmal geschaffen.

Über unseren Live Link können Sie Zellwerte aus Microsoft Excel mit Ihrem erstellten Umberto Modell verknüpfen. Ändern sich z.B. Stückzahlen, Materialverbrauch in der Excel Arbeitsmappe werden die Daten automatisch in Umberto LCA+ aktualisiert. Des Weiteren bieten wir auch die Möglichkeit einer individuellen Schnittstellen-Anbindung mit SAP oder anderen Systemen.

Sprechen Sie uns dazu gern an!

Jetzt Umberto LCA+ testen

Laden Sie sich Ihre Testversion unserer Ökobilanz Software jetzt herunter. Sie können Umberto LCA+ für einen Zeitraum von 14 Tagen kostenlos testen und bereits mit einer ersten Analyse Ihrer Umweltwirkungen beginnen.

Erfolgsfaktor: integrierte LCA Datenbanken

Stehen zur Erstellung einer umfassenden Ökobilanz keine oder nur wenige Primärdaten zur Verfügung, ist die Nutzung einer Datenbank essentiell. In Umberto LCA+ werden Sie dabei durch die ecoinvent- und GaBi Ökobilanz-Datenbanken unterstützt.

Übersicht über Ökobilanz-Datenbanken

Sie möchten im ersten Schritt eine grobe Abschätzung vornehmen? Mit einer „Screening LCA“ verringern sie den Aufwand, die Komplexität und die Datenerhebung.
Durch die Nutzung von ökologischen Rucksackdaten werden nur die Hauptmaterialien des Produktes betrachtet. Der „ökologische Rucksack“ aus den Vor-und Nachketten ist hier bereits mit globalen Durchschnittswerten berücksichtigt. Somit erhalten Sie einen schnellen Überblick, wo die Hot Spots liegen, welche genauer betrachtet werden sollten.

Umweltpotenziale klar erkennbar machen

Sie wollen die Ergebnisse Ihrer Ökobilanzierung oder Ihrer Umweltproduktdeklaration überzeugend darstellen? Dann zeigen Sie die Umweltwirkungen Ihres Produktes als Sankey-Diagramm. Damit lassen sich alle Einflussgrößen und Zusammenhänge hervorragend darstellen und kommunizieren.

Alle Ergebnisse können Sie natürlich auch bequem nach Microsoft Excel exportieren oder eine druckfertige Bilddatei erstellen. Mit der Umberto LCA+ Software entsteht bei allen Beteiligten ein gemeinsames Systemverständnis.

Angebot anfordern

Weitere Informationen zur Umberto LCA+ Software

Sie möchten mehr über Umberto LCA+ erfahren? Dann werfen Sie gern einen Blick in unsere Produktbroschüre. Sämtliche Funktionen und Features der Ökobilanz Software finden Sie im Datenblatt. 

Anwendungsbereiche der Software für Ökobilanzen

LCA für Rohrsysteme

HOBAS Engineering, einer der führenden Hersteller für GFK-Rohrsysteme aus Österreich und der norwegische Lieferant Reichold AS hatten eine gemeinsame Mission. Sie stellten sich die Fragen, ob für ungesättigte Polyesterharze die Nutzung von Standard-, recycelten PET Material-, oder Bio-Polyesterharzen die umweltfreundlichste Lösung ist. Die Software Umberto half Ihnen bei der Suche nach einer Antwort. Das Projekt ist außerdem ein Vorzeigebeispiel für einen erfolgreichen Datenaustausch entlang der Lieferkette zur Analyse einer Ökobilanz und zeigt, das sich Kooperationen durchaus lohnen.

Ökobilanz von Rohrsystemen

LCA für Computer-Hardware von Fujitsu

Für Fujitsu, den japanischen Anbieter von Technologieprodukten, -lösungen und -dienstleistungen, hat das bifa Umweltinstitut aus Augsburg eine umfassende Ökobilanz für Computer-Hardware angefertigt. Mithilfe der Ökobilanz-Software Umberto zeigte sich, dass die Treibhausgasemissionen (oder auch der CO2-Fußabdruck des Produktes) der relevanteste Faktor für die Umweltverträglichkeit der Computer-Hardware ist und die Gebrauchsphase dabei mit rund 50 % den größten Teil ausmacht.

Ökobilanz für Computer Hardware
Umberto LCA+ Webdemo

Kostenlose Umberto LCA+ Webpräsentation

Sie möchten schnell und unkompliziert einen Einblick in unsere Software Umberto erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für eine kostenlose Webpräsentation an.

Umberto LCA+ Schulung

Umberto LCA+ Software Schulungen

Mit unseren allumfassenden Software-Schulungen ermöglichen wir Ihnen den optimalen Einstieg in Umberto. Finden Sie hier die nächsten Termine.

Umberto Kunde Dr. Lorenz Hilty sagt:

Umberto Kunde Dr. Lorenz Hilty sagt:

"Umberto ist wissenschaftlich fundiert und bietet einen nahtlosen Zugang zur ecoinvent 3 Datenbank. Forschungsresultate können als Sankey-Diagramme anschaulich präsentiert werden."

Prof. Dr. Lorenz Hilty, Forschungsgruppe Informatik und Nachhaltigkeit, Universität Zürich und Empa, Schweiz

Gute Beratung ist der Anfang von allem

Gute Beratung ist der Anfang von allem

Kurze Wege, persönlicher Kontakt und Verlässlichkeit – so sehen wir partnerschaftliche Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Sie, entsprechend Ihrer gesetzten Prioritäten, bei der erfolgreichen Umsetzung Ihres Projektes zu unterstützen.


ifu Expert News

Monatlich Whitepaper, Best Practice Beispiele u.v.m. zu nachhaltiger Produktion

Umberto LCA+ Die Ökobilanz-Software

Was passiert bei einer Ökobilanzierung?

Eine Ökobilanz ist eine Methode, die Umweltwirkungen eines Produktes für dessen gesamten Lebenszyklus zu berechnen. International ist die Methode bekannt unter dem Namen Life Cycle Assessment oder auch Life Cycle Analysis (kurz LCA). Als Produkt zählen in diesem Kontext auch Dienstleistungen und Service. Die Betrachtung des kompletten Produktlebenszyklus, also ausgehend von der Extraktion der Rohstoffe über Herstellung und Nutzung bis einschließlich der Entsorgung, stellt sicher, dass eine ganzheitliche Bewertung stattfindet und negative Umweltauswirkungen nicht unbemerkt in andere Lebenszyklusphasen des Produktes verlagert werden. Die Methode wird in DIN ISO 14040/14044 beschrieben. Jede Ökobilanz beginnt mit der Festlegung der Zielsetzung und des Untersuchungsrahmens. Für manche Fragestellungen ist es ausreichend, statt des kompletten Produktlebenszyklus die Systemgrenzen auf 'cradle-to-gate'  zu beschränken statt ihn von cradle-to-grave' zu betrachten.

Was ist eine LCA-Software?

Umberto LCA+ ist eine LCA-Software, die Ihnen die Berechnung von Ökobilanzen ermöglicht. Folgen Sie den entsprechenden Normen, können Sie dieses LCA-Tool auch zur Berechnung von Umweltproduktdeklarationen (Environmental Product Declaration, EPD), Product Environmental Footprint (PEF) oder Carbon Footprints nutzen.

Die LCA-Software ermöglicht Ihnen, Ihr Produktsystem zu modellieren. In Umberto LCA+ beginnen Sie damit, ein Stoffstromnetz zu zeichnen. Um die Systemgrenzen zu realisieren, kommen Datenbanken wie ecoinvent oder GaBi-Datenbanken zum Einsatz. Diese enthalten eine Vielzahl von Datensätzen und können so das Hintergrundsystem abbilden.

Die nächsten beiden Phasen der Ökobilanz, die Berechnung von Sachbilanz und Wirkungsabschätzung, übernimmt die LCA-Software für Sie. Die Auswertung und Interpretation liegt dann wiederum bei Ihnen. Einige Funktionen der LCA-Software erleichtern Ihnen die Bewertung der Ergebnisse und deren Aufarbeitung, um diese tatsächlich zu nutzen: Eine Darstellung der Ergebnisse als Sankey-Diagramm ist beispielsweise hilfreich, um einen intuitiven Zugang zu den Ergebnissen sicherzustellen. Unabhängig davon, ob Sie die Ergebnisse, die Sie mit der LCA-Software berechnet haben, in Ihrem Sustainability Reporting nutzen möchten oder um intern mit Ihren Kollegen zu diskutieren: Die Betrachter können auf den ersten Blick erkennen, wo die kritischen Punkte des Produktsystems liegen. So wird das Systemverständnis gefördert und Transparenz gezeigt.