Simulationswerkzeuge zur Unterstützung der Ressourceneffizienzanalyse in der Prozessindustrie

Simulationswerkzeuge zur Unterstützung der Ressourceneffizienzanalyse in der Prozessindustrie

Referent: Dr. Britta Schwartze, Gechäftsführerin Schwartze id.vt

Kompetenzfelder: Simulation von technischen Prozessen für Optimierungs- und Effizienzprojekte, Verfahrenstechnik

Vortragssprache: Englisch

Abstract: 
Ressourceneffizienz ist ein weites Feld, in dem Projektaufgaben sehr unterschiedliche Ziele haben können, von der Untersuchung eines speziellen Teils eines Produktionsschrittes bis hin zur Analyse eines ganzen Produktionsstandortes.

Simulationswerkzeuge können bei der Lösung von Ressourceneffizienzaufgaben helfen und in manchen Fällen ist es einfach nicht möglich, genaue Ergebnisse zu erhalten, indem man Listen mit vorgeschlagenen Effizienzmaßnahmen abarbeitet. Gerade in der Prozessindustrie ist es schwierig, sich auf das "Bauchgefühl" zu verlassen, da Prozesse eine komplexe Abfolge von Prozessschritten sind.
In der Präsentation werden verschiedene Simulationswerkzeuge vorgestellt und es wird gezeigt, welches Werkzeug zu welchem Ziel der Ressourceneffizienzanalyse passt.

Nur noch ein Schritt bis zum Vortrag

  • Bitte füllen dafür Sie das unten stehende Formular aus.
  • Im Anschluss steht Ihnen der Link zum Vortrag zur Verfügung.
  • Der Download der Präsentation ist für Sie kostenlos.
Die ifu Hamburg GmbH verarbeitet Ihre oben eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und ihrer Datenschutzbestimmungen.
Es werden nur Daten verarbeitet die zum Zwecke der Zusendung der Demoversion und zweier Erinnerungsmails notwendig und erforderlich sind. Diese Daten werde nach Erfüllung des Zwecks und einer angemessenen Frist gelöscht.

ifu Expert News

Monatlich Whitepaper, Best Practice Beispiele u.v.m. zu nachhaltiger Produktion