e!Sankey Software für Sankey-Diagramme
Sankey-Diagramme erstellen mit e!Sankey

Sankey-Diagramme erstellen mit e!Sankey

Mit der Software e!Sankey erstellen Sie einfach und schnell ansprechende Sankey-Diagramme.

Erfahren Sie hier welche Funktionen e!Sankey bereitstellt, um das Erstellen z.B. von Energie- und Materialflussdiagrammen noch komfortabler zu machen (u.a. Datenübernahme mittels Live Link aus Microsoft Excel).

Ihr Ansprechpartner

Jan Schnakenberg

Jan Schnakenberg

+49-40-480009-50

E-Mail

Funktionen zum Erstellen von Sankey-Diagrammen

e!Sankey ist spezialisiert auf einen einzigen Diagramm-Typ: Sankey-Diagramme.

Für diese Sonderform des Fluss-Diagramms zur Visualisierung von Energieflüssen oder Mengenströmen stellt die Software alle Funktionen bereit, um ansprechende und aussagekräftige Diagramme zu zeichnen.

e!Sankey – show the flow.

Die ersten Schritte:

Basisfunktionen mit denen Sie ein Sankey Diagramm erstellen können:

  • Setzen von Prozessen/Knoten
  • Zeichnen von Pfeilen zwischen den Prozessen
  • Einfügen eines Materials oder Energieträgers in den Pfeil
  • Eintragen einer Flussmenge

Die Breite der Sankey-Pfeile wird sofort anhand der eingegebenen Flussmenge berechnet und gezeichnet - pixelgenau.

Das freie Zeichnen ermöglicht Ihnen dabei eine besonders individuelle Gestaltung!

Zahlreiche Layout und Design-Optionen

Ist das Sankey-Diagramm mit seinen mengenproportional breiten Pfeilen erstellt, lässt es sich mit den zahlreichen Optionen für Layout und Design auf vielfältige Art und Weise ansprechend gestalten.

  • Pfeilverlauf anpassen: statt einem direkten Verlauf zwischen zwei Prozessen lassen sich bspw. spezifische Wegpunkte angeben, oder kann festgelegt werden, an welcher Seite eines Prozess ein Pfeil ankoppeln soll
  • Pfeilspitzen anpassen: ein- und ausblenden, individuelle Größe für Pfeilspitzen setzen
  • Icons oder Bilder: Individualisieren Sie Ihre Prozesse mit passenden Bildern und Icons

Aktualisieren der Diagramme mit Daten aus Microsoft Excel (ab der Pro-Version):

Für regelmäßig zu erstellende Berichte ist es häufig lediglich notwendig, die Flusswerte zu aktualisieren.

Hier ist der Live Link zu Microsoft Excel von Vorteil: Verändern sich die Werte in Microsoft Excel, so aktualisiert sich automatisch der Flusswert (und damit die Pfeilbreite) im Sankey-Diagramm.

Übrigens: diese Diagramm-Aktualisierung lässt sich mit dem e!Sankey SDK auch automatisieren. So können Sankey-Diagramme beispielsweise auch in Energiemanagement-Anwendungen integriert werden.

Erstellen von Bilddateien:

Nachdem Sie Ihr Diagramm erstellt haben, können Sie dies als Bilddatei exportieren, um es z.B. in Ihren Energiebericht oder in einer Präsentation zu integrieren. Die Skalierung und Auflösung können Sie selbst einstellen. Dafür stehen folgende Dateiformate zur Verfügung:

  • BMP, GIF, JPG & PNG
  • PDF
  • EMF
  • SVG (nur pro/calc Version)

Für die Verwendung in Microsoft Office-Programmen empfehlen wir z.B. das EMF Format.

Visualisierung von Bestandsänderungen (ab der Pro-Version):

Zur Visualisierung von Materialflüssen z.B. in Produktionssystemen ist die Darstellung von Lagern und Beständen essentiell.

Um den fließenden Character von Sankey-Diagrammen beizubehalten, können Sie in e!Sankey Bestände vor Input & nach Output eintragen und darstellen.

Diese Bestände werden als mengenproportional breite Balken an den Prozessen in Ihrem Sankey-Diagramm angezeigt.

Somit sehen Sie die Bestandsänderungen auf einem Blick.

Berechnung von Einträgen und Flüssen über Prozess-Operationen (ab e!Sankey calc):

Mit den folgenden Operationen können Sie Ihre Prozesse spezifizieren und somit bestimmte Einträge und Flüsse durch e!Sankey berechnen lassen, z.B. wenn nicht genügend Messdaten vorliegen:

1. Summe:
Berechnet die Summe der Flüsse aller eingehenden Pfeile und fügt einen Fluss für den ausgewählten Eintrag in den Ausgangspfeil.

2. Zusammenführen:
Fasst die Flüsse aller eingehenden Pfeile zusammen und fügt sie in den Ausgangspfeil ein. Flüsse mit demselben Eintrag werden hierbei aufsummiert.

3. Differenz:
Berechnet die Differenz der anliegenden Flüsse. Zudem wird ein Fluss mit den ausgewählten Eintrag in den ausgehenden Pfeil eingetragen.

4. Aufteilen:
Fasst die Flüsse aller eingehenden Pfeile zusammen und leitet sie zu den ausgehenden Pfeilen weiter. Flüsse werden dabei anhand der angegebenen Verhältnisse aufgeteilt.

Am besten gleich ausprobieren!

Die ersten professionellen Sankey-Diagramme erstellen Sie bereits nach wenigen Minuten. Probieren Sie es aus mit der kostenlosen 14-Tage Testversion von e!Sankey. Sie enthält neben zahlreichen Beispiel-Diagrammen auch ein umfangreiches Handbuch, das alle Funktionen der Software erklärt.

Das sagt ein Anwender:

Das sagt ein Anwender:

"Statistiken können langweilig und sehr technisch sein. Mit Diagrammen aus e!Sankey wird das Bild deutlicher: Mit Farben und den unterschiedlich breiten Pfeilen lassen sich die Daten insgesamt ansprechender und verständlicher für jeden darstellen. Die Sankey-Diagramme sind mit e!Sankey zügig aufgebaut. Sie sind besonders gut geeignet, um Energiesysteme abzubilden, sowohl im industriellen Kontext als auch auf regionaler oder nationaler Ebene."
Julien Morel, Energie-Analyst, Schwedische Energie Agentur

Spezialisten für Sankey-Diagramme

Spezialisten für Sankey-Diagramme

Schon im Jahr 2000 hatte die ifu Hamburg GmbH die Visualisierung von Stoff- und Energieflüssen mit Hilfe von Sankey-Diagrammen als herausragendes Feature in ihrer Modellierungssoftware Umberto integriert.

Im Rahmen der Weiterentwicklung entstand 2007 mit e!Sankey ein eigenständiges Tool - speziell zum Zeichnen von Sankey-Diagrammen.

ifu Expert News

Monatlich Whitepaper, Best Practice Beispiele u.v.m. zu nachhaltiger Produktion

Jetzt einsteigen: Ihre Lizenz von e!Sankey

Sind Sie bereit die ersten Sankey-Diagramme zu zeichnen? Über unseren sicheren Onlineshop können Sie Ihre Lizenz e!Sankey, e!Sankey pro oder e!Sankey calc erwerben. Updates innerhalb der aktuellen Versionsstufe inklusive!