Ansprechpartner Beratung

Mieke Klein

Mieke Klein

+49-40-480009-63

E-Mail

Ökobilanzierung im Kundenauftrag

Kennen Sie die Umweltwirkungen Ihrer Produkte von der Wiege bis zur Bahre? Die Methode der Ökobilanzierung (engl. Life Cycle Assessment, kurz LCA) wird verwendet, um die Umweltwirkungen von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen über den gesamten Produktlebensweg zu analysieren. Ausgehend von der Menge der genutzten Ressourcen und verursachten Emissionen wird die Sachbilanz ermittelt, auf deren Basis die Wirkungsabschätzung erfolgt - von der Rohstoffgewinnung über die Produktion bis zur Entsorgung.

Sie möchten gern mit uns darüber sprechen, wie Sie Ihre Ökobilanz erstellen können?

Ökobilanzierung im Kundenauftrag

Ihr Vorsprung durch eine Ökobilanz

Setzen Sie dieses wirkungsvolle Werkzeug ein, um Ihre Umweltbilanz zu verbessern. Eine systematische Ökobilanz sichert Ihnen einen Vorsprung:

  • Transparenz: Gewinnen Sie ein klares Verständnis über die Umweltwirkungen Ihrer Unternehmensprozesse.
  • Prozessoptimierung: Analysieren Sie ökologische Schwachstellen und Optimierungspotenziale. Reduzieren Sie dadurch Kosten und Risiken.
  • Entscheidungsunterstützung: Erhalten Sie handfeste Unterstützung bei der Auswahl von Produkt- und Prozessalternativen nach Umweltgesichtspunkten.
  • Argumentationskraft: Nutzen Sie wissenschaftliche Methoden, und überzeugen Sie in der internen und externen Kommunikation.
  • Image: Heben Sie Ihre verantwortungsbewusste Reduzierung von Umweltbelastungen hervor.

Um Sie und Ihre Produkte, Prozesse und Dienstleistungen gezielt und individuell am sinnvollsten zu unterstützen, bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihre Ökobilanzierung durch unser Know-how umzusetzen.

Von spezifischen Ökobilanz-Workshops über Schulungen bis hin zu Daten- und Softwarenutzung zur Ökobilanz können wir Sie, Ihren individuellen Wünschen entsprechend, unterstützen.

Ökobilanz-Workshop als erster Einstieg

Über einen Ökobilanz-Workshop bei Ihnen vor Ort ermitteln wir gerne gemeinsam, wie Sie das Thema Ökobilanzierung und Umweltmanagement optimal angehen können. Wir erarbeiten mit Ihnen zusammen das Systemverständnis für den gesamten Lebenszyklus und analysieren durch anschauliche Visualisierung die wichtigsten Verursacher.

Unser Ökobilanz Know-how, Ihr Gewinn

  • Ökobilanz erstellen lassen: Innerhalb eines mit Ihnen abgestimmten Untersuchungsrahmens erarbeiten wir normkonforme Ökobilanzen nach ISO 14040/44 sowei einfache oder vergleichende Ökobilanzen. 
  • Ökobilanz gemeinsam erarbeiten: Wir unterstützen Sie ganz konkret bei einem Ökobilanzprojekt und sorgen für den notwendigen Wissenstransfer. Am Ende können Sie Ökobilanzen selbst erstellen!
  • Daten erheben: Schließen Sie Ihre Datenlücken. Wir unterstüzen Sie bei der Erhebung von Basisdaten, der Modellierung oder der Literaturrecherche. Wir arbeiten mit ecoinvent und GaBi-Datenbanken.
  • Ökobilanz Schulungen: Inhouse, öffentlich oder online. Einführung in die Methodik hinter Ökobilanzen, LCI-Datenbanken und in die praktischen Durchführung von Ökobilanzen mithilfe der Umberto Software.

So kommen Sie schneller und leichter ans Ziel. Sie möchten mehr zu unserer Beratung zum Thema Ökobilanzierung erfahren?

Unser Ökobilanz Know-how, Ihr Gewinn

Cradle to grave: Was ist eigentlich eine Ökobilanz?

Was ist eigentlich der Sinn und Zweck einer Ökobilanz? Und wie kann sie Unternehmen dabei helfen, umweltschonende Produkte zu entwickeln und zu produzieren?
Eine Ökobilanz (auch: Lebenszyklusanalyse) gibt Aufschluss darüber, welche Umweltauswirkungen mit einem Produkt oder einer Dienstleistung verbunden sind. Die Methode zielt darauf ab, Schadstoffemissionen, Abfälle und Rohstoffverbräuche entlang des gesamten Produktlebenszyklus zu erfassen – von der Rohstoffgewinnung über die Produktion und der Nutzungsphase bis hin zur Entsorgung („von der Wiege bis zur Bahre“).
Dabei werden Potentiale und Schwachstellen entlang der gesamten Wertschöpfungskette aufgedeckt. Die Erkenntnisse aus der Ökobilanz dienen dann als Entscheidungshilfe bei der Entwicklung nachhaltiger Produkte und der Optimierung von Produktionsprozessen.

(Quelle des Videos: Institut für Industrial Ecology (INEC), Hochschule Pforzheim)

Unsere Kundin Anja Heinemann sagt:

Unsere Kundin Anja Heinemann sagt:

„Mit der ifu Hamburg GmbH haben wir einen professionellen Partner gefunden, der uns bedarfsgerecht und individuell bei der Umsetzung einer Ökobilanz unterstützte. Wir waren von dem Engagement des Teams beeindruckt und haben uns in jeder Situation perfekt beraten gefühlt. Eine besondere Stärke, die sehr gut mit den Werten von Jack Wolfskin zusammenpasste, war die fast familiäre Zusammenarbeit. Gerade auch für komplexe Projekte können wir die Beratungsleistung der ifu Hamburg GmbH wärmstens empfehlen.“

Anja Heinemann, Manager Vendor Control, Jack Wolfskin

Software für Ihre Ökobilanzierung

Software für Ihre Ökobilanzierung

Sie sind auf der Suche nach einer Standardsoftware für Ökobilanzen? Basierend auf unserer methodischen Expertise haben wir dafür die Software Umberto LCA+ entwickelt.

Mit Umberto können Sie CO2- und Ökobilanzen selbst erstellen oder vergleichen Sie ihre Produkte mit Hilfe von Life Cycle Costing.

ifu Expert News

Monatlich Whitepaper, Best Practice Beispiele u.v.m. zu nachhaltiger Produktion

Zuverlässig Ökobilanzen erstellen mit ifu Hamburg

Was ist eine Ökobilanzierung?

Alle Produkte, Prozesse und Dienstleistungen verursachen eine Umweltwirkung. Bei der Betrachtung der CO2-Bilanz, auch Carbon Footprint genannt, wird nur ein Teilbereich der Umweltwirkungen betrachtet, nämlich die Klimawirkung. Die Ökobilanz (engl. Life Cycle Assessment – LCA) geht darüber hinaus und ist eine ganzheitliche Bilanzierung sämtlicher Umweltwirkungen. Sie wird basierend auf einer Stoffstromanalyse erstellt.

Die europäische Norm DIN EN ISO 14040/44 beschreibt die Erstellung der Ökobilanz: Nach der Zusammenstellung der verursachten Stoffströme, der Sachbilanz, werden in der sogenannten Wirkungsabschätzung die Umweltwirkungen berechnet. Die Systemgrenzen werden dabei so gewählt, dass nicht nur der Herstellungsprozess betrachtet wird, sondern auch vorgelagerte Aufwendungen in die Ökobilanzierung mit einbezogen werden, denn von der Menge der genutzten Ressourcen bis zu den verursachten Emissionen hinterlässt der gesamte Lebenszyklus Ihrer Produkte einen Einfluss auf die Umwelt.

Ziele von Ökobilanzen

Die Ziele einer Ökobilanzierung können vielfältig sein, von der Einhaltung gesetzlicher Umweltvorgaben bis hin zur Berücksichtigung der Umweltrelevanz bereits beim Design eines Herstellungsprozesses. So können Ökobilanzen als eine fundierte Unterstützung genutzt werden, wenn es darum geht, sich zwischen Produktalternativen oder verschiedenen Prozessen zu entscheiden.

Die Ökobilanzierung, als integraler Bestandteil Ihres Umweltmanagementsystems, zeigt Ihr Verantwortungsbewusstsein der Umwelt gegenüber durch eine transparente Kommunikation Ihrer Ergebnisse. Wir befähigen Sie dazu, Ökobilanzen selbstständig durchzuführen und begleiten Sie gern, indem wir Ihre Wissenslücken füllen. Bei Bedarf können wir selbstverständlich auch direkt Ihre Ökobilanz erstellen. Sie beschreiben Ihren Untersuchungsrahmen und alle relevanten Fragestellungen. Wir kümmern uns um alles und Sie sparen Zeit und Ressourcen für Ihre Ökobilanzierung!